POL-DA: Zwei Verletzte und Sachschaden bei Küchenbrand

7. Oktober 2021 0 Von Radio Hunteburg

Biblis, Ortsteil Nordheim (ots) –

Biblis – Am Donnerstagabend (07.10.2021) kam es im Bibliser Ortsteil Nordheim zu einem Küchenbrand. Um kurz vor 21:00 Uhr wurde der Zentralen Leitstelle Bergstraße durch Nachbarn Rauch und Feuer aus einem Einfamilienhaus in der Ringstraße gemeldet. Noch vor Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte ein 34-jähriger Nachbar durch sein beherztes Eingreifen schlimmeres verhindert. Er trug die 84-jährige, bettlägerige Bewohnerin des Hauses ins Freie. Ihre 37-jährige Pflegekraft konnte selbstständig das Haus verlassen. Während der Nachbar unverletzt blieb, erlitten die beiden Frauen eine Rauchgasvergiftung und wurden zur weiteren Behandlung mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.
Die eingesetzten Feuerwehren aus Biblis und den Ortsteilen konnten den Brand unter Kontrolle bringen und schließlich löschen.
Die Kücheneinrichtung wurde durch den Brand völlig zerstört. Auch mehrere Fenster waren geborsten. Zur Schadenshöhe kann derzeit keine Aussage getroffen werden.
Schadenshöhe und Brandursache sind Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen, welche durch das Fachkommissariat 10 der Polizeidirektion Bergstraße voraussichtlich im Laufe des Freitages aufgenommen werden können. Nach derzeitigem Sachstand gibt es keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung.
Gefertigt: EPHK René Bowitz, PvD, Tel.: 06151/969-40312

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Führungs- und Lagedienst
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 / 969 – 40312

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de