POL-Lebach: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr durch Auslegen von Nagelbrettern

5. Oktober 2021 0 Von Radio Hunteburg

Saarwellingen (ots) –

Bislang unbekannter Täter legte am 05.10.2021, vermutlich im Laufe des Abends, zwei selbst präparierte Nagelbretter in der Kreppstraße in Saarwellingen aus. Die zwei Nagelbretter wurden mit selbstschneidenden und massiven Schrauben präpariert und mitten auf der Fahrbahn ausgelegt. Eine Verkehrsteilnehmerin bemerkte noch rechtzeitig die Nagelbretter und meldete die vorgefundene Gefahrenstelle der Polizei. Die Polizei Lebach ermittelt nun wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.
Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Täter geben können oder verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Lebach, Tel.: 06881/5050.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Lebach
LEBACH- DGL
Am Markt 3
66822 Lebach
Telefon: 06881/5050
E-Mail: pi-lebach@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland