Die Mittel sollen in die Kommerzialisierung der nachhaltigen Produktion des Unternehmens von batteriebetriebenem Material fließen, das im Wirtschaftskreislauf bleibt

27. September 2021 0 Von Radio Hunteburg

Worcester, Massachusetts (ots/PRNewswire) –

Battery Resourcers, ein vertikal integriertes Unternehmen für das Recycling und die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien, hat heute den Abschluss seiner letzten Mittelrundenfinanzierung in Höhe von insgesamt 70 Millionen USD bekannt gegeben. Das Unternehmen wird diese neueste Finanzierungsrunde dazu nutzen, die nachhaltigste, modernste Produktionstechnologie für Materialien mit geschlossenem Kreislauf der Branche voranzubringen und zu erweitern, mit der eine gemischte Verwendung von Altbatterien und Produktionsabfällen zur Herstellung von Kathodenmaterial möglich ist. Als Reaktion auf die gestiegene Nachfrage nach einer nachhaltigen Batterieproduktion wird Battery Resourcers auch weitere kommerzielle Anlagen bauen, die bis Ende 2022 in den USA und in Europa in Betrieb genommen werden sollen.

Hitachi ist der neueste Investor, der sich dem Weltklasse-Konsortium aus strategischen und finanziellen Investoren anschließt, die bereits den Ansatz und die Technologie von Battery Resourcers unterstützen. Zu den bestehenden Investoren gehören Orbia Ventures, InMotion Ventures von Jaguar Land Rover, Doral Energy, At One Ventures, TDK Ventures und Trumpf Ventures.

„Angesichts des Zustroms von Lithium-Ionen-Batterien auf dem Markt und der steigenden Nachfrage nach recycelten Materialien ist der Bedarf an Lösungen für das Ende der Lebensdauer von Batterien größer denn je“, sagt Michael O’Kronley, CEO und Leiter von Battery Resourcers. „Diese neue Finanzierungsrunde unterstützt die anhaltende Expansion von Battery Resourcers in den USA und weitet sie auf Europa aus, sodass wir unser Ziel einer Lieferkette für Batteriematerial mit geschlossenem Kreislauf erreichen können.“

„Die Technologie von Battery Resourcers verändert im Vergleich zu anderen Batterie-Recyclingbetrieben die gesamte Branche. Sie gewinnen wertvollere Materialien als die Recyclingbetriebe“, erklärt Francois Dossa, geschäftsführender Direktor für Strategie und Nachhaltigkeit bei Jaguar Land Rover. „Battery Resourcers sorgt für eine nachhaltigere Zukunft, indem es mehrere Optionen für die Wiederverwendung der Materialien im Batterie-Lieferkettenprozess bietet. Das steht im Einklang mit dem Ziel von JLR, Netto-Null-Kohlenstoffemissionen in der Lieferkette zu erreichen.“

„Battery Resourcers entwickelt Schlüsseltechnologien zur Rückführung von Wirkstoffen in die Lieferkette auf nachhaltigste und verantwortungsvollste Weise. Die Investition unterstützt unsere Mission bei Hitachi Ventures, umweltbezogenen Herausforderungen zu begegnen und CO2-Emissionen zu reduzieren“, so Tobias Jahn, Partner bei Hitachi Ventures. Dr. Norihiro Suzuki, CTO von Hitachi Ltd., fügt hinzu: „Die Zusammenarbeit mit Battery Resourcers trägt zu Hitachis Bemühungen bei, knappe Rohstoffe effektiv zu nutzen und eine klimaverträgliche Gesellschaft zu schaffen.“

Battery Resourcers wurde in Worcester (Massachusetts) gegründet und hat vor kurzem zwei neue strategisch gelegene Anlagen in Westborough, Massachusetts, und Novi, Michigan, angekündigt. Außerdem wurde der derzeitige Betrieb in Worcester in einen mechanischen Zerkleinerungsbetrieb umgewandelt.

Besuchen Sie https://www.batteryresourcers.com/, um mehr über den Batterierecycling- und Materialprozess von Battery Resourcers sowie die Finanzierungspläne des Unternehmens zu erfahren.

INFORMATIONEN ZU BATTERIE RESOURCERS

Battery Resourcers mit Sitz in Worcester, Massachusetts, betreibt das weltweit effizienteste Recycling-Verfahren für Lithium-Ionen-Batterien. Im Gegensatz zu anderen Batterierecyclingunternehmen bietet Battery Resourcers einen grundlegend neuen Ansatz für die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien, beginnend mit einer Mischung aus gebrauchten Lithium-Ionen-Batterien oder Produktionsabfällen und endend mit der Produktion von fertigem, batteriefähigem Kathoden-Aktivmaterial. Das Unternehmen entwickelt auch ein neuartiges Verfahren zur Rückgewinnung und Reinigung von Graphit, das es ermöglicht, sowohl das Kathoden- als auch das Anoden-Aktivmaterial an die Hersteller neuer Batterien zurückzugeben. Das Unternehmen wurde 2015 mit dem Ziel gegründet, 100 % der batterieaktiven Materialien für neue Batterien zurückzugewinnen. Heute stellt das Unternehmen Kathoden-Aktivmaterial in EV-Qualität her, das den Leistungsanforderungen anderer branchenführender Marken entspricht oder ihre Erwartungen sogar übertrifft.

Pressekontakt:

:
Becca Wirta
Publitek
batteryresourcers@publitek.com
+1.206.390.9021
Foto: https://mma.prnewswire.com/media/1630694/Battery_Resourcers.jpg