POL-WAF: Ahlen, B58, drei Verletzte nach Verkehrsunfall

6. September 2021 0 Von Radio Hunteburg

Warendorf (ots) –

Bei einem Verkehrsunfall am 06.09.2021, gegen 18:15 Uhr, wurden drei Pkw-Insassen aus Beckum auf der B58 zwischen Drensteinfurt und Ahlen verletzt. Ein 59-jähriger Mercedesfahrer sowie der 31-jährige Fahrer eines Seat und seine 28-jährige Beifahrerin fuhren in einer Fahrzeugschlange in Richtung Ahlen. Als der 31-Jährige aus der Fahrzeugschlange ausscherte, um nach links auf die alte Drensteinfurter Straße in Richtung Hof Beckkamp einzubiegen, überholte der 59-Jährige die Fahrzeugschlange. Dabei stieß sein Fahrzeug mit der Front gegen die Fahrerseite des Seat, der sich gerade im Abbiegevorgang befand. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Sie mussten abgeschleppt werden. Die drei Insassen der beiden Fahrzeuge waren noch ansprechbar. Sie wurden mit Rettungswagen zur Untersuchung in Kliniken gebracht.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw