• So. Mai 9th, 2021

POL-NMS: 210504-1-pdnms Geschädigte nach versuchten Diebstahl / Raub in Neumünster gesucht

Mai 4, 2021

POL-NMS: 210504-1-pdnms Geschädigte nach versuchten Diebstahl / Raub in Neumünster gesucht

Neumünster (ots) – Am 29.04.2021 gegen 13:45 Uhr kam es in Neumünster zu einem versuchten Diebstahl/Raub.

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete, wie die Geschädigte im Haart in Höhe der Hausnummer 12 mit ihrem Fahrrad die Straße überquerte. Dicht hinter ihr folgte eine männliche Person, die ebenfalls mit einem Fahrrad unterwegs war. Plötzlich griff der Mann nach dem Rucksack, der sich im Fahrradkorb der Frau befand, und rempelte sie dabei stark an. Der Täter scheiterte daran, den Rucksack aus dem Korb zu ziehen.

Der Zeuge sprach ihn auf sein Verhalten an und informierte die Polizei, die den Täter im Rahmen der Nahbereichsfahndung feststellen konnte.

Unbekannt ist weiterhin, um wen es sich bei der Geschädigten handelt. Von einer Zeugin wurde sie wie folgt beschrieben: weiblich, ca. 50-60 Jahre alt, rötliche bis bräunliche schulterlange Haare mit Pony, blaue Jacke und blauer oder violetter Rucksack. Nach dem Vorfall habe sie sich in die dortige Fleischerei begeben.

Die Polizei in Neumünster sucht jetzt nach der Geschädigten und nach möglichen weiteren Zeugen des Vorfalls. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Neumünster unter der Rufnummer 04321-9450 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.