• Do. Feb 25th, 2021

POL-NOM: 41-jähriger leistet Widerstand

Jan 16, 2021

POL-NOM: 41-jähriger leistet Widerstand

Northeim (ots) – 37154 Northeim, Mühlenstraße, 15.01.2021, 17:50 Uhr

NORTHEIM (Mü) Aufgrund einer bewusstlosen männlichen Person mit leichter Kopfplatzwunde in der Mühlenstraße (Northeim), wurde ein Rettungswagen alarmiert. Die eingesetzten Sanitäter wollten den 41-jährigen Northeimer medizinisch erstversorgen. Während der Versorgung verhielt sich der Mann gegenüber den Rettungskräften zunehmend aggressiv, sodass die Polizei zur Unterstützung angefordert wurde. Der Verletzte reagierte auch in Anwesenheit der Polizei ungehalten und musste durch Handfesseln fixiert werden. Anschließend erfolgte ein durch die Polizei begleiteter Transport in das Helios Klinikum Northeim. Im Klinikum wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest bei dem Mann durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,49 Promille. Nach der medizinischen Versorgung konnte der 41-jährige aus dem krankenhaus und den polizeilichen Maßnahmen entlassen werden. Gegen den Northeimer wurde ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.