• Sa. Mrz 6th, 2021

POL-CLP: Pressemeldung des Polizeikommissariates Vechta vom 15/16.01.2021

Jan 16, 2021

POL-CLP: Pressemeldung des Polizeikommissariates Vechta vom 15/16.01.2021

Cloppenburg/Vechta (ots) – Vechta – Brand in der JVA für Frauen

Am 15.01.2021 gegen 18:42 Uhr kam es in der JVA für Frauen, An der Propstei 10, zu einem Brand in einer Gemeinschaftsküche. Vermutlich wurde ein Kochtopf auf einer eingeschalteten Herdplatte vergessen, welcher in Brand geriet. Alle Insassinen, die zum Zeitpunkt der Brandentstehung in der Gemeinschaftsküche aufhältig waren, konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr Vechta konnte den Brand schnell löschen und das Ausbreiten verhindern.

Bakum – Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Am Freitag, den 15.01.2021, gegen 20:45 Uhr, befuhren die beiden Unfallbeteiligten Fahrzeugführer sich entgegenkommend die „Schledehausener Straße“. Als die beteiligten Fahrzeugführer aneinander vorbeifuhren, touchierten die jeweils linken Außenspiegel so, dass an einem der beteiligten Fahrzeuge ein Sachschaden entstand. Der Unfallbeteiligte Fahrzeugführer eines hellen Transporters entfernte sich anschließend, ohne anzuhalten, unerlaubt von der Unfallstelle weiter in Richtung Bakum. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechta, 04441/943-0, in Verbindung zu setzen.

Vechta – Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Samstag, 16.01.21, 04.05 Uhr, befuhr ein 26jähriger aus Diepenau mit einem Pkw die Schwichteler Straße in 49377 Vechta. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass der ausgehändigte Führerschein gefälscht und somit der 26jährige ohne erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs war. Der Führerschein wurde sichergestellt. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren.

Vechta – Verkehrsunfallflucht

In der Nacht vom Fr./Sa. (15/16.01.2021) kam es in 49377 Vechta, Vechtaer Marsch 47 a, zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte im Vorbeifahren einen PKW Ford Focus, welcher in einer rechtsseitigen Parkbucht stand. Der flüchtige Fahrzeugführer befuhr die Vechtaer Marsch in Richtung Bokerner Damm. Am PKW des Geschädigten entstand ein Sachschaden von ca. 3000 Euro. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechta (04441-9430) in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.