14-jährige Fußgängerin bei Unfall in Georgsmarienhütte schwer verletzt

Bei einem Unfall in Oesede wurde am Mittwochnachmittag eine 14-Jährige von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Eine 22-Jährige befuhr gegen 16.20 Uhr die Klöcknerstraße in Richtung Georgsmarienhütte. Als sich die Autofahrerin in Höhe der dortigen Kirche befand, traten hinter einem Bus zwei Mädchen unvermittelt auf die Straße.

Die 14-Jährige wurde von dem Ford der Frau erfasst und schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte das Mädchen in ein Krankenhaus.