Pr. Oldendorfer prallt mit Auto gegen Baum


Ein 28-jähriger Mann aus Preußisch Oldendorf ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 65 verletzt worden. Er fuhr am Samstagmorgen vom Kreisverkehr Leckermühle in Richtung Bad Essen. Das Fahrzeug kam Anfangs einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum am rechten Fahrbahnrand. Nach etwa 100 Metern kam der VW Golf zum Stehen.

Notarzt, Rettungsdienst und Polizei wurden alarmiert. Auch die Ortsfeuerwehr Herringhausen wurde zur Unterstützung gerufen. Der Fahrer war zum Glück nicht eingeklemmt. Er wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus nach Ostercappeln.

Die Feuerwehrkräfte sicherten die Unfallstelle ab. Deshalb war ein Teilstück der Bundesstraße gesperrt. Nach Angaben der Polizei könnte eine großflächige Verunreinigung der regennassen Fahrbahn durch Betriebsstoffe eine Ursache für die Unfall gewesen sein.

Am Pkw entstand Totalschaden. Nach der Bergung des Fahrzeugs beauftragte die Straßenmeisterei Bohmte ein Unternehmen zur Reinigung der Fahrbahnoberfläche.