B51 Richtung Ponymarkt in Hunteburg wieder frei


Am kommenden Wochenende (von Freitagmittag bis Sonntagabend) wird die Bundesstraße 51 zwischen Hunteburg und Leckermühle für alle Verkehrsteilnehmer befahrbar sein. Das bedeutet, dass alle Besucher des Ponymarktes ihre An- und Abreise wie gewohnt auch aus Richtung Ostercappeln/Leckermühle/Bohmte über die Bundesstraße antreten können.

Der Hunteburger Ponymarkt wird am Freitagnachmittag (13. Oktober) offiziell eröffnet. Die Organisatoren der Großveranstaltung im Wittlager Land begrüßen, dass das Marktgelände während der drei Ponymarkttage ohne große Umleitungen erreichbar ist. Für zusätzliche Sicherheit der Besucher sorgt, da es während der Markttage auch wieder möglich ist, die Reininger Straße zu sperren.

So wird der Markt wieder an drei Tagen (Viehmarkt ausschließlich am Samstag) auf dem Marktgelände rund um das Gasthaus Knostmann in Hunteburg-Meyerhöfen stattfinden – mit dem Trödelmarkt auf der gegenüberliegenden Seite der Reininger Straße.