Per Hubschrauber in den Ippenburger Küchengarten


Im Küchengarten von Schloss Ippenburg in Bad Essen-Lockhausen kam es am Freitag zum Treffen der Sterne-Köche Thomas Bühner („La Vie“) und Kevin Fehling („The Table“).

Die beiden Meisterköche sind befreundet und so schwebte Fehling per Hubschrauber ein, um mit Thomas Bühner beim Gipfeltreffen der Sterneköche im Küchengarten zu kochen.

Der Chef des „La Vie“ bezeichnet den von Viktoria von dem Bussche geschaffenen Küchengarten der Ippenburg gerne als „seinen Küchengarten“, aus dem er Gemüse, Kräuter und Obst erntet und Inspirationen schöpft.

Kevin Fehling, der jüngste Drei-Sternekoch des Landes, wiederum lernte Ippenburg gemeinsam mit seinem Souchef Dennis Ilies kennen.

Von 2005 bis 2015 war Fehling Küchenchef im Restaurant „La Belle Epoque“ im Columbia Hotels & Resorts Travemünde. 2015 eröffnete er sein eigenes Restaurant „The Table“ in der Hamburger Hafen-City. Auch „The Table“ wurde im November 2015 mit drei Michelinsternen ausgezeichnet.

Der Ippenburger Küchengarten ist ebenso wie Inselgarten und Rosarium bis Ende Juli an den Sonntagen geöffnet.